Vom Gerber - Fachmann für Leder

Alles vom Gerber
Fachmann für Leder

Leder-Telefon:
+49 (0) 9471 - 80 77 66

Mobil:
+49 (0) 162 - 77 72 850

Kompetente Auskünfte und kostenlose Hilfe.
Montag bis Freitag 11-12 Uhr
Oder auf den Anrufbeantworter sprechen.
Startseite
Leder-Pflege-Fibel
Leder-Möbel - Autoledersitze
Leder-Waschanleitung
Lederpflege-Produkte
Leder - Selbstschneidern
Bestellen
Video - Zufriedene Kunden
NEU! Video Münchner Wiesn
Gästebuch
Kontakt

Das Leder & Fell Waschkonzentrat

Die Erfindung des Gerbers.


Ausgezeichnet mit
Europa-Patent.
Deswegen Garantie für weiches Leder


Die Leder-Pflege-Fibel gibt Ihnen viele Auskünfte zum Leder, dem echten Naturmaterial.

Lesen Sie auch im Gästebuch und sehen Sie sich die Videos an.

Die Leder-Pflege-Fibel zum Bestellen

geschrieben vom Gerber

Ein kleiner Auszug aus der 48-seitigen Leder-Pflege-Fibel. Darin erfahren Sie alles rund ums Leder. Die Entstehung, Fachbegriffe und natürlich Tipps zur richtigen Pflege Ihrer wertvollen Lederartikel.

Natürlich werden auch unserer Lederpflegeprodukte und ihr Gebrauch ausführlich erläutert. Sie erhalten ein Gratisexemplar der Leder-Pflege-Fibel mit jeder Bestellung. Weitere ausführliche Informationen zu den Produkten finden Sie in der Fibel.

  Sie können hier Ihr persönliches Exemplar kostenlos bestellen.

 

 

 

Kleine Lederkunde

Was ist Leder?

Durch Gerben haltbar gemachte Haut, die so vor dem Verderb geschützt ist. Die Gerbung ist vermutlich eine Zufallsentdeckung. Am Beginn der Menschheitsgeschichte gaben die Felle der erbeuteten Tiere Schutz vor Kälte. Der Mensch lernte sich ein Dach damit zu geben.
Anfänglich wurden Häute und Felle mit Fett und Öl eingerieben. Viel später entwickelten sich Gerbverfahren. Der Gerber war der erste Handwerker der Abfälle (Häute) verwertete!
Übrigens: gerben kommt von dem althochdeutschen Wort garewen = bereitmachen.


einige Hautfehler - Lederschäden

Schon lange bevor es in der Bibel heißt: „Jesus weilte im Hause Simons, dem Gerber", gab es im alten Ägypten erste Aufzeichnungen von einer Gerbrezeptur.
Häute und Felle gibt es von vielen Tieren, ein wertvoller Rohstoff.
1. Mose: „... und Gott der Herr machte Adam und seinem Weibe Röcke von Fellen und zog sie ihnen an."
2. Mose: „... Gaben für die Stiftshütte: rotgefärbte Widderfelle, Dachsfelle, Akazienholz und Ziegenhaar."
3. Mose: „ Jesus weilte am Meer bei Simon dem Gerber."

Es wird unterschieden zwischen Großviehhäuten und Kleintierfellen. Jede Gattung hat bestimmte Eigenschaften, die für den späteren Verwendungszweck genutzt werden und unterschiedliche Rohhautpreise. Häute und Felle sind untrennbar mit unserer Ernährung verbunden.

Schaf-, Lammfelle
Ziege
Kalb, Rind
Schwein
(Porc)
Hirsch, Elch
Exoten
(Kroko, Schlangen, Echsen)
Strauß
Fische

Spalte:

Ein Teil der flächig auseinander geschnittenen Haut.
Felle und Häute werden bis zur Gerbung konserviert mit Salz, durch Trocknen oder Kühlen, damit keine Fäulnis eintritt.

Ledertypen - Narbentypen

  Hier gelangen Sie zu einer Übersicht verschiedener Leder- und Narbentypen.

 

 

© 2017 Leder Fein | Impressum